Landesgesetze Kärnten

Änderung der Kärntner Bauvorschriften und der Kärntner Bauordnung 1996

Mit LGBl. 73/2021 wurden die Kärntner Bauvorschriften und die Kärntner Bauordnung 1996 geändert. In den Kärntner Bauvorschriften wurden die §§ 39...

Kärntner Orts- und Stadtkern-Verordnung 2022

LGBl. Nr. 27/2022

Kärntner Schulbaufondsgesetz; Änderung

LGBl. Nr. 18/2022

Kärntner Heizungsanlagenverordnung; Änderung

LGBl. Nr. 9/2022

Kärntner Umgebungslärmverordnung 2022

LGBl. Nr. 3/2022

Anlage

Kärntner Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz 2011; Änderung

LGBl. Nr. 98/2021

Kärntner Naturschutzgesetz 2002; Änderung

LGBl. Nr. 78/2021

Kärntner Gemeindewasserversorgungsgesetz; Änderung

LGBl. Nr. 64/2021

Änderung des Kärntner Naturschutzgesetzes 2002

Mit LGBl Nr. 62/2021 wurden Änderungen des Kärntner Naturschutzgesetzes 2002 verlautbart. 

Auf folgende Neuerungen wollen wir besonders hinweisen:

  • Zur Sicherung einer fach-, vorschriften- und bewilligungsgemäßen Ausführung ist bei umfangreichen Vorhaben verpflichtend eine ökologische Bauaufsicht (§ 47) zu bestellen. 
  • Die gesonderte Bewilligungspflicht für Photovoltaikanlagen, Freileitungen sowie für sonstige Anlagen auf Rädern ist entfallen (siehe Wortlaut des § 5 Abs. 2 lit b Z 4 bis 6).

Die Änderungen sind am 5.8.2021 in Kraft getreten.

Kärntner IPPC-Anlagengesetz

LGBl. Nr. 58/2021