Veranstaltungen

Lange Nacht der Museen

Am 1. Oktober 2022 ab 18.00 Uhr laden wir alle Interessierten ein, die Ausstellungen zum Thema Modellbau in der ZT Kammer in Graz (Schönaugasse 7) sowie im zt:haus in Klagenfurt (Bahnhofstraße 24) zu besuchen. Anhand von Architektur-, Infrastruktur- und städtebaulichen Modellen zeigen wir, wie detailliert sich Qualitäten architektonischer Entwürfe mit Hilfe von Modellen erkennen lassen, wie Bauvolumen unmittelbar wahrgenommen werden und auf welch einfache Art  - weit über die planliche...

ZT Forum für Ausbildung und Berufsförderung

Interessante Veranstaltungen für Ziviltechnikerinnen und Ziviltechniker finden Sie auf der ZT-Forum-Website. Das Ziviltechniker-Forum für Ausbildung und Berufsförderung ist ein Verein mit Sitz in Graz, welcher von der Kammer der Ziviltechniker:innen für Steiermark und Kärnten im Jahre 1984 gegründet wurde. Der Verein bezweckt die Aus- und Fortbildung der Ziviltechniker:innen, der Berufsanwärter und des Publikums in allen Bildungszweigen durch die Abhaltung von Vorträgen und die Veranstaltung...

Hommage an Günther Domenig

Günther Domenig galt als einer der Hauptvertreter der sogenannten "Grazer Schule", die vor allem in den 1960-90er Jahren zahlreiche prägnanten Bauten realisieren konnten und weltweit Beachtung fanden. Von 1953 bis 1959 studierte er in Graz an der Technischen Hochschule Architektur. Von 1980 bis 2000 war er ordentlicher Professor an der Technischen Universität Graz, wo er am Institut für Gebäudelehre im Fach Wohnbau und Entwerfen lehrte. 10 Jahre nach dem Tod von Günther Domenig werden dem außergewöhnlichen Werk des Architekten zahlreiche Veranstaltungen in der Steiermark und in Kärnten gewidmet.

Auf folgende Veranstaltung dürfen wir Sie besonders hinweisen:

Samstag, 8.10.2022, 11.00 - 14.00 Uhr: Günther Domenig in Graz

22.10.2022 - 4.2.2023: Wir Günther Domenig

Weitere Informationen zum Programm finden Sie unter:
Haus der Architektur Graz
Architektur Haus Kärnten
Günther Domenig: DIMENSIONAL

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Landpartien & Zeitreisen - Architektur-Exkursionen in der Steiermark

Der Verein BauKultur Steiermark und die Baubezirksleitungen des Landes Steiermark organisieren von Frühjahr bis Herbst 2022 das Format der „Landpartien“: Exkursionen zu herausragenden Architekturleistungen in der Steiermark.

Insgesamt werden acht Touren in den Regionen stattfinden, zwei weitere werden in Graz unter dem Titel „Zeitreisen“ durchgeführt.

Termine:

1. Oktober 2022, 14.00 – 17.30 Uhr
Landpartie Oststeiermark | Hartberg
Holzbau Alt und Neu - Eine Exkursion zu beispielhaften Holzbauten in der Region um Hartberg

7. Oktober 2022, 14.00 – 18.00 Uhr
Zeitreise Graz
Günther Domenig und Zeitgenossen

14. Oktober 2022, 14.00 – 18.00 Uhr
Zeitreise Graz
Lebensräume

Das Steiermärkische Raumordnungsgesetz 2010 - Neuerungen durch die Novelle 2022

Termin: Mittwoch, 5. Oktober 2022, 9.00 - 18.00 Uhr

Ort: ZIVILTECHNIKER-FORUM oder online

Referent:innen:
HR Dr. Liliane PISTOTNIG , bis 06 / 2022 A 13 - Umwelt und Raumordnung des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung
DI Michael REDIK, A 13 - Umwelt und Raumordnung des Amtes der Steiermärkischen Landesregierung, Graz

Anmeldung

Weitere Informationen

Klimafitte Stadt- und Ortsentwicklung im ländlichen Raum

Blau-grüne Infrastruktur im ländlichen Raum

Immer mehr Ortskerne und dicht bebaute Gebiete in ländlichen Regionen werden für ihre Bevölkerung unattraktiv. Freiflächen, die zum Verweilen und einem sozialen Miteinander einladen, Begrünungs- und Beschattungskonzepte für Straßen und Plätze sowie kühlende Wasserflächen, die die Lebens- und Aufenthaltsqualität für Bewohnerinnen und Bewohner verbessern, fehlen vielen Kommunen, ebenso Verkehrsplanungskonzepte für zeitgemäße Mobilität.

Anhand von Good Practice- und Pilotprojekten werden insbesondere die Themenfelder blau-grüne Infrastruktur und Mobilität näher beleuchtet sowie Instrumente für die Praxis präsentiert und mit Expert:innen diskutiert.

Termin: Donnerstag, 6. Oktober 2022, 14.00 Uhr
Ort: Pfarrhaus Gamlitz, Kirchengasse 1, 8462 Gamlitz

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist bis 29. September 2022 online bzw. mittels Anmeldeformular möglich.

Weitere Informationen

Aspekte der Sichtbetonsanierung denkmalgeschützter Objekte sowie ausgewählter Architektur- und Infrastrukturbauten

Vortrag und Diskussion im zt:haus Kärnten

Die Kammer der Ziviltechniker:innen lädt gemeinsam mit dem Bundesdenkmalamt und der Kärntner Verwaltungsakademie zu Vorträgen und anschließender Diskussion zum Thema Sichtbetonsanierung ins zt:haus Kärnten ein.

Wie können Sanierungen von Sichtbetonbauwerken gelingen? Unter dem Blickwinkel der denkmalgerechten Sanierung werden Methoden und Praxisbeispiele beleuchtet sowie ausgewählte Architektur- und Infrastrukturbeispiele in den Fokus gerückt und Erfahrungen ausgetauscht.

Termin: Donnerstag, 6. Oktober 2022, 13.00 – 16.00 Uhr
Ort: zt:haus Kärnten, Bahnhofstraße 24, 9020 Klagenfurt

Programm

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und gilt als Fortbildung entsprechend der Fortbildungsverordnungen für Ziviltechniker:innen. Teilnehmer:innen erhalten ein Zertifikat der Kärntner Verwaltungsakademie.

Die Anzahl der Teilnehmer:innen ist begrenzt, um verbindliche Anmeldung bis 29. September 2022 unter kvak@ktn.gv.at wird gebeten.

Seminar: Alternative Vertragsmodelle (AVM)

Schlüssel zum Projekterfolg am Bau?!

Termin: 7. Oktober 2022, 09.30 bis 14.00 Uhr

Ort: Technische Universität Graz, Rechbauerstraße 12, 8010 Graz, Aula, 1. Obergeschoß

Weitere Informationen

StadtDialog Graz #03 – Zukunft Stadtregion

Die Stadt Graz mit ihren Umlandgemeinden gehört aktuell zu den wenigen Regionen im Süden Österreichs, die wächst. Auch für die kommenden Jahre wird für die Stadtregion eine rasante Bevölkerungszunahme prognostiziert. Die funktionelle Verflechtung der Kernstadt mit den Gemeinden des städtischen Großraums stellt die Verantwortlichen ständig vor neue Herausforderungen der Kooperation, Koordinierung und Planung.

Welche möglichen Strukturen und wirkungsvollen Maßnahmen es gibt, um den zentralen Herausforderungen der raumübergreifenden Urbanisierung bestmöglich zu begegnen und was wir möglicherweise auch von anderen Regionen noch lernen können, darüber diskutiert eine Expert:innenrunde beim kommenden StadtDialog Graz #03 - Zukunft Stadtregion.

Termin: Dienstag, 11. Oktober 2022, 18.30 Uhr
Ort: Kunsthaus Graz, Space04, Mariahilferstraße 2, 8020 Graz (Eingang über HDA – Haus der Architektur)

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aufgrund der begrenzten Teilnehmer:innenzahl wird jedoch um rechtzeitiges Erscheinen gebeten (Einlass ab 18.00 Uhr).

Programm

Geo-Kolloquium

Die geodätischen  Institute  der TU  Graz,  das  Institut  für  Geographie  und Raumforschung der Karl Franzens Universität Graz und die Österreichische Gesellschaft für Vermessung und Geoinformation laden zu einer Vortragsreihe zu aktuellen Themen ein.

Mittwoch, 12.10.2022, 17.15 Uhr
Navigation - Quo vadis? - Antrittsvorlesung des neuen Professors für Navigation an der TU Graz
Philipp BERGLEZ, Technische Universität Graz
      
Mittwoch, 16.11.2022, 17.15 Uhr
30 Jahre Vexcel Imaging Graz
Michael GRUBER, Vexcel Imaging GmbH

Mittwoch, 14.12.2022, 17.15 Uhr
Bauwerksüberwachung mit mobilem Laserscanning - Festvortrag anlässlich der Verleihung des Karl Rinner Preises der Österreichischen Geodätischen Kommission
Slaven KALENJUK, Technische Universität Graz

Mittwoch, 25.01.2023, 16.30 Uhr
kataster.bev.gv.at
Philipp MITTERSCHIFFTHALER, Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen

Die weiteren Vorträge werden situationsbedingt, vor Ort (TU Graz, Institut für Geodäsie, Steyrergasse 30, EG, Hörsaal BE01) bzw. virtuell abgehalten. Eine Benachrichtigung wird per E-Mail gesendet.

Kreislaufwirtschaftsstrategie Österreich

Termin: Donnerstag, 13. Oktober 2022, 9.30 bis 17.00 Uhr
Ort: Bundesamtsgebäude – Festsaal, 1030 Wien, Radetzkystraße 2

Dieses Kooperationsseminar mit dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) präsentiert die österreichische Kreislaufwirtsstrategie. Im ersten Vortragsblock werden die Schlüsselsektoren und die geplanten Umsetzungsmethoden der Kreislaufwirtschaftsstrategie vorgestellt. Gleichzeitig soll in diesem Vortragsblock auch hinter die Kulissen der Kreislaufwirtsstrategie geblickt werden und das „Making-of“ im Kontext der EU-Ziele präsentiert werden.

Nach der Mittagspause werden österreichische und europäische Best-Practice-Unternehmen vorgestellt, die jetzt schon mit zirkulären Prozessen den Gedanken der Kreislaufwirtschaft erfolgreich umsetzen. Im zweiten Vortragsblock soll am Beispiel des Einsatzes von Sekundärrohstoffen die Schnittstelle zur Abfallwirtschaft als Beitrag zur Kreislaufwirtschaft beleuchtet werden.

Den Abschluss der Veranstaltung bildet eine hochkarätige Diskussionsrunde über erste praktische Umsetzungsstrategien und mögliche Stärken und Schwächen der geplanten Umsetzungsmethoden der Kreislaufwirtschaftsstrategie mit Stakeholdern aus Wirtschaft, öffentlicher Hand sowie Nichtregierungsorganisationen.

Das Programm im Detail finden Sie unter folgendem Link.

Anmeldungen per E-Mail waschak@oewav.at, Fax 01/532 07 47 oder online.

ÖWAV-Kursübersicht „Recht & Wirtschaft“

Kurs „Vergaberecht SPEZIAL – Praxisfragen im Vergaberecht für die Wasser-, Abwasser- und Abfallwirtschaft“
Termin: 17. Oktober 2022
Ort: Wien
Kursprogramm und Anmeldung

Bundeskongress kommunale Verkehrssicherheit 2022

Termin: Donnerstag, 20. Oktober 2022
Ort: Renaissance Wien Hotel (Linke Wienzeile / Ullmannstraße 7, 1150 Wien)

Themen des diesjährigen Bundeskongresses sind Auswirkungen der StVO-Novelle auf die Verkehrssicherheit, Photovoltaik auf Infrastrukturanlagen sowie Baustellenabsicherungen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

ÖWAV-Kurs "Das ABC des Abfallrechts" für Einsteiger:innen und zur Auffrischung

Termin: 20. Oktober 2022, 08.45 bis 17.15 Uhr

Ort: Hotel IBIS Linz Citym Kärntner Straße 18-20, 4020 Linz

Programm und Anmeldung

Versickerung und Einleitung von Niederschlagswasser

Termin: Dienstag, 8. November 2022
Ort: Redoutensäle, 4020 Linz, Promenade 39

Das Programm im Detail finden Sie unter folgendem Link.

Anmeldungen per E-Mail waschak@oewav.at, Fax 01/532 07 47 oder online.

Das ABC der Genehmigung von Abbauprojekten

Termin. 8. November 2022, 08.45 bis 17.00 Uhr

Ort: JUFA Hotel Wien City, Mautner Markhof Gasse 50, 1110 Wien

Programm und Online Anmeldung

Klärschlammtagung 2022

Der Österreichische Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) veranstaltet unter der Leitung von Univ.-Prof. DI Dr. Matthias Zessner die "Klärschlammtagung 2022".

Termin: 10. und 11. November 2022  
Ort: Europacenter der Messe Wels.

Das Programm finden Sie unter folgendem Link.

Anmeldung zur Tagung per E-Mail resch@oewav.at, Fax 01/532 07 47 oder online.

Österreichs Bioressourcen unter Druck

44. Tagung der Bundesfachgruppe Natürliche Ressourcen

Termin: 12. und 13. Jänner 2023

Ort: Salzburg

Themen 12.1.2023
Flächenverbrauch - Außernutzungsstellung - Versorgungssicherheit - Nachhaltigkeit
Die genormte Forststraße

Thema 13.1.2023:
Aktuelle Bewertungsthemen

Weitere Infos folgen.

37. Christian Veder Kolloquium

Thema: Zustandserhebung, Bewertung und Sanierung von gealterten bzw. schadhaften geotechnischen Konstruktionen

Termin: 13. - 14. April 2023
Ort: Graz

Informationen

14. Österreichischer Geodätentag

Termin: 9. - 12. Mai 2023
Ort: Stadtsaal Steyr, Stelzhamerstraße 2a, 4400 Steyr

Weitere Informationen