Kammer der ZiviltechnikerInnen
für Steiermark und Kärnten

Home | Sitemap | Impressum | Kontakt    

A A A

 

  • ..

  • ...

  • Cityrunner 2015

  • Bus 2015

  • Wertekatalog

Nachrücker im Sektionsvorstand Ziviligenieure und Kammervorstand

Kundmachung des Wahlkommissärs

Dipl.-Ing. Herbert Horn, Ing.Kons. f.Bauingenieurwesen, hat am 6.12.2016 seinen Rücktritt vom Vorstandsmandat in der Sektion Ingenieurkonsulenten/Zivilingenieure der Kammer der ZiviltechnikerInnen für Steiermark und Kärnten, als Mitglied des Kammervorstandes sowie als Stellvertreter des Sektionsvorsitzenden der Sektion Ingenieurkonsulenten/Zivilingenieure erklärt.

Gemäß § 16 der Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten über die Wahlen der Organe der Ziviltechnikerkammern (Ziviltechnikerkammer-Wahlordnung, ZTKWO), BGBl. Nr. 457/1994, rückt das bisherige Ersatzmitglied Dipl.-Ing. Dr.techn. Hartmut Schuller, Ing.Kons. f. Bauingenieurwesen, Gartengasse 19/II, 8010 Graz, in den Vorstand der Sektion Ingenieurkonsulenten/Zivilingenieure nach.

In den Kammervorstand rückt Herr Dipl.-Ing. Emmerich Schuscha, Ing.Kons. f. Markscheidewesen, Franz-Josef-Straße 8, 8700 Leoben nach.

Beitrag drucken

Warnung vor EU Business Register!

Die EU Business Services Ltd. versendet unter dem Titel Company Data Control eine angebliche "Dateneintragung bzw. -kontrolle" an UnternehmerInnen per Mail.

Tatsächlich handelt es sich um ein Inserat, welches kostenpflichtig ist. Der Preis beträgt € 995,-- pro Jahr bei einer Laufzeit von 3 Jahren.

Sollten Sie keine derartige Eintragung wünschen, ignorieren oder löschen Sie die Mail des EU Business Registers.

Weitere Informationen

Wanderausstellung Arbeitswelten

Ort: Rathaushof, Koloman-Wallisch-Platz 1, 8600 Bruck an der Mur
Ausstellungsdauer: 25. April bis 11. Mai 2017
Eröffnung: Dienstag, 25. April 2017, 18.00 Uhr

http://www.baukultur-steiermark.at/id-3-station-der-wanderausstellung-arbeitswelten-in-bruck-an-der-mur.html

Weitere Informationen

Planerforum Architektur

Termin: 27. April 2017, 8.30 - 19.30 Uhr

Ort: Kuppelsaal der Technischen Universität Wien, Karlsplatz 13, 1040 Wien

Das Planerforum bietet die Möglichkeit, Projekte kennen zu lernen, die technische und architektonische Lösungen inhaltlich überzeugend und gestalterisch attraktiv verbinden.
Leitmotiv: Passivhaus-Standard unterstützt exzellente Architektur.

Das detaillierte Programm sowie das Anmeldeforumlar finden Sie hier.

Beitrag drucken

Informationskonferenz der Plattform Generationen in Wien

Mit der Überführung der Wohlfahrtseinrichtungen konnte ein jahrzehntelang verfolgtes Ziel der Berufsgruppe erreicht werden. Natürlich bleiben aber Anliegen der älteren Generation weiterhin auf der Agenda der Berufsvertretung. Daher hat der Vorstand der Bundeskammer eine „Plattform der Generationen“ als Anlaufstelle eingerichtet, wobei Architekt Prof. Manfred Resch als Ansprechpartner fungiert.

Am Freitag den 9. Juni 2017, um 10.30 Uhr, findet eine Informationskonferenz in den Räumen der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten in Wien, Karlsgasse 9 statt.

Wenn Sie Interesse an dieser Veranstaltung haben, ersuchen wir Sie um Anmeldung bei denise.pemberger@arching.at.

Weitere Informationen

ZiviltechnikerInnen schlagen Alarm: Neues Bundesvergabegesetz führt zu drastischem Preis- und Qualitätsverfall

Die Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen zeigte in einer Pressekonferenz die negativen Auswirkungen der geplanten Novelle zum Bundesvergabegesetz auf. Während die Regierung die Förderung von Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMU) propagiert, bringt das neue Gesetz in Wirklichkeit gravierende Nachteile für diese: Denn der vorgelegte Entwurf schwächt die heimischen KMU – und mit ihnen das Rückgrat der österreichischen Wirtschaft. Die geplanten Änderungen höhlen das Bestbieterprinzip dramatisch aus. Ein Preis-und Qualitätsverfall mit enormen negativen Folgen ist damit vorprogrammiert.

Weitere Informationen

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner