Kammer der ZiviltechnikerInnen
für Steiermark und Kärnten

Home | Sitemap | Impressum | Kontakt    

A A A

 

  • .

  • ..

  • ...

  • Wertekatalog

Ziviltechnikerinnen-Tag 2015 in Graz

Der nächste Ziviltechnikerinnen-Tag findet am 25. + 26. September 2015 in Graz statt.

Im Rahmen dieses Ziviltechnikerinnentages ist in Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt eine Ausstellung geplant, die eine Werkschau von Arbeiten in historischer Umgebung zeigen soll. Präsentiert werden ausschließlich Projekte oder Bauten in denkmalgeschützter oder historischer Umgebung, die von Ziviltechnikerinnen geplant wurden.

Die Ausstellung knüpft an den heurigen Titel „Feuer und Flamme“ des Tags des Denkmals an und wird in Graz im Foyer des Bundesdenkmalamts bis Mitte Oktober zu sehen sein.

 www.ztkammer.at/ziviltechnikerinnentag2015

Weitere Informationen

Kostenlose technische Beratung

Höchstqualifizierte ZiviltechnikerInnen auf den Fachgebieten Architektur, Bauwesen, Vermessungswesen, Elektrotechnik, Maschinenbau oder Wasserwirtschaft beraten Sie kostenlos in allen technischen Fragen!

Weitere Informationen

Kaerntner Landesbaupreis 2015

Das Land Kärnten lädt zur Teilnahme an der Bewerbung um den Kärntner Landesbaupreis 2015 ein. Der Landesbaupreis wird mit einem Gesamtpreisgeld von Euro 9.500,00 (€ 5.000,00 für den Landesbaupreis sowie € 1.500,00 pro Anerkennung - max. drei) dotiert.

Einreichfrist: 28. September 2015

Einreichung:  Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 7 - Wirtschaft, Tourismus, Infrastruktur und Mobilität, UAbt. Landeshochbau, Mießtaler Straße 1, 9021 Klagenfurt am Wörthersee

Ausschreibungsunterlagen

Beitrag drucken

Tausendundein Modell

Das diesjährige Ars Electronica Festival vom 3. bis 7. September 2015 in Linz hat das Thema POST CITY - Lebensräume für das 21. Jahrhundert. Im Rahmen dieses Festivals findet die Ausstellung Tausendundein Modell - Die "größte" Architekturschau Österreichs, im ehemaligen Postverteilerzentrum am Hauptbahnhof Linz statt.

Sollten Sie Interesse haben, sich an dem Projekt "Tausendundein Modell" zu beteiligen, senden Sie bitte eine E-Mail an 1001modell@aec.at

Weitere Informationen

Shortlinks

Community

Videos

Video öffnen