A A A

 

  • zt:2020

  • Logo

     

    Alle Ziviltechnikerinnen und Ziviltechniker sind eingeladen, das Logo unserer Berufsgruppe für eigene Werbe- und Kommunikationszecke zu verwenden.

     

    Das Logo darf aber nicht verändert oder für andere Zwecke verwendet werden.

  • Beste Vergabe.at

  • Erfolgsfaktor Architektur

     

    Die Postkartenserie zeigt den Zusammenhang zwischen den Umsetzungskompetenzen von Architekten/Architektinnen und den daraus entstehenden Qualitäten. Hier können Sie alle 9 Postkarten herunterladen.

Erreichbarkeit der Kammerdirektion Graz

Um die Aufrechterhaltung des Kammerbetriebs gewährleisten zu können, wird in der Kammerdirektion Graz wieder abwechselnd im Homeoffice gearbeitet. Deshalb ersuchen wir Sie um Ihr Verständnis dafür, dass persönliche Beratungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind. Wir sind für Sie bis auf Weiteres zu den gewohnten Zeiten (Mo, Mi, Fr 8.00 – 14.30 Uhr, Di und Do 8.00 – 17.00 Uhr) telefonisch, elektronisch und per Fax erreichbar:

T +43 (0)316 826344
F +43 (0)316 826344-25
E office@ztkammer.at

Danke für Ihr Verständnis!

Beitrag drucken

Architekturtage 2021/2022

Thema: Architektur und Bildung – LEBEN LERNEN RAUM

Auftaktwochenende am 11. und 12. Juni 2021: Ein Mix aus analogen und virtuellen Begegnungen stellt das Generalthema für die aktuelle Ausgabe LEBEN LERNEN RAUM vor und zeigt wie Architektur das Lernen und Lehren im Raum unterstützen kann.

Der Eröffnungstag wird mit dem neuen Online-Format „Architekturtage-TV“ die Breite der unterschiedlichen Zugänge in ganz Österreich sichtbar machen.

Anmeldung & Ablauf: Für die Teilnahme Ihres Büros bitten wir bis zum 21. Mai 2021 um eine formlose Anmeldung an: office@architekturtage.at

Das genaue Programm des Auftakts ist ab Mai 2021 auf der AT-Website abrufbar: www.architekturtage.at
 

Weitere Informationen


Foto: J Kelly Brito / unsplash

Webinar zur ÖNORM B 1801-1:2021

Die ÖNORM B 1801-1:2021 enthält im Punkt 4.3.4 Formulierungen und eine Tabelle mit Genauigkeitsvorgaben, die ZiviltechnikerInnen große Probleme bereiten könnten, werden doch viele AuftraggeberInnen verärgert über etwaige Mehrkosten sein und Haftungen reklamieren.

Rund um diese Problematik hat Prof. Hans Lechner von der TU Graz ein Webinar konzipiert, das allen ZiviltechnikerInnen offen steht, die aktuell und immer wieder darum kämpfen, Verträge näher an die Arbeitsrealität heran zu verhandeln.

Termin: Montag, 31. Mai 2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Registrierung per Email unter normung@arching.at.

Beitrag drucken


Foto: momius / Fotolia

Holzbaupreis Kärnten

proHolz Kärnten und das Architektur Haus Kärnten laden zur Einreichung hervorragender Projekte für die Auszeichnung zum Holzbaupreis Kärnten 2021 ein.

Gesucht werden Bauten aus Kärnten, in denen vorrangig der heimische Werkstoff Holz auf materialgerechte, innovative und zeitgemäße Art und Weise unter Ausnützung seiner konstruktiven und ökologischen Vorzüge eingesetzt wurde. Eingereicht werden können alle Projekte, die noch nie an einem Holzbaupreis Kärnten teilgenommen haben.

Die Einreichung ist online bis 31. Mai 2021 möglich.

Weitere Informationen sowie die Ausschreibung finden Sie hier.

Weitere Informationen


Foto: magele-picture / Fotolia

Vorsicht bei der Nutzung von fremden Fotos im Internet

Immer wieder werden ZiviltechnikerInnen mit anwaltlichen Abmahnungen und Lizenzgebühr- und Schadenersatzforderungen wegen der Verletzung von Urheberrechten bei der Verwendung von fremden Fotos aus dem Internet konfrontiert. Oft werden solche Fotos aus dem Internet heruntergeladen und für Folder oder eigene Websites verwendet, ohne sich dabei bewusst zu sein, dass man damit einen Verstoß gegen das Urheberrechtsgesetz begeht, der durchaus teuer werden kann.
 

Weitere Informationen

New European Bauhaus: Preise für zukunftsweisende Projekte

Am 29. April fand die Konferenz des New European Bauhaus Collectives (NEBC) "Common Ground: Making the Renovation Wave a Cultural Project" statt. Die Bundeskammer ist über die Mitgliedschaften im Architects Council of Europe (ACE) und im European Council of Engineers Chambers (ECEC) am NEBC beteiligt.

Im Rahmen der Initiative wurde nun außerdem der New European Bauhaus-Preis ausgeschrieben. 20 Preise werden sowohl für bereits bestehende Initiativen als auch neue Ideen und Konzepte von jungen Talenten vergeben.

Details und Bedingungen zur Einreichung finden Sie in dieser Pressemitteilung der EU-Kommission sowie in diesem Leitfaden. Einreichfrist ist der 31. Mai 2021.

 

Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner