Kammer der ZiviltechnikerInnen
für Steiermark und Kärnten

Home | Sitemap | Impressum | Kontakt    

A A A

 

  • .

  • ..

  • ...

  • Wertekatalog


Foto: LR Ragger

Neue ZiviltechnikerInnen in Kärnten

Am 20.4.2015 wurden von Herrn Landesrat Mag. Christian Ragger im Beisein von Herrn Vizepräsident Architekt Dipl.-Ing. Reinhard Hohenwarter drei neue ZiviltechnikerInnen vereidigt:

Dipl.-Ing. Anna Krainer, Architektin
Dipl.-Ing. Maximilian Krainer, Architekt
Dipl.-Ing.(FH) Thomas Freunschlag, Ingenieurkosulent für Bauingenieurwesen - Hochbau

Landesrat Mag. Ragger wünschte den drei Vereidigten alles Gute und strich die Wichtigkeit ihres anspruchsvollen Berufes hervor.

Mehr dazu auch im Landespressetext: ANGELOBUNG

Die Kammer heißt ihre neuen Mitglieder herzlich willkommen!

Beitrag drucken

OIB-Richtlinien 2015

Die neuen OIB-Richtlinien 1 bis 6, die Leitfäden zu Richtlinie 2 und 6, die Begriffsbestimmungen sowie die zitierten Normen und Regelwerke wurden vom Österreichischen Institut für Bautechnik (OIB) online gestellt.

Die OIB-Richtlinien 2015 wurden in der Generalversammlung des OIB am 26. März 2015 beschlossen. Sie sind noch nicht in Kraft getreten.

Infos und Richtlinien

Weitere Informationen

KREATIVPRÄMIE - Neue Förderaktion in Kärnten

Was wird gefördert:
Die Inanspruchnahme von Kreativwirtschaftsleistungen durch ZT-GründerInnen und JungunternehmerInnen.

Gegenstand der Förderung: Kreativwirtschaftsleistungen in Höhe von mindestens EUR 1.000,- (= Mindestprojektsumme, exkl. USt) verschiedenster Art.

Folgende kreativwirtschaftliche Kernbereiche können Leistungen durchführen, die durch die KreativPrämie förderbar sind:

• Architektur
• Fotografie
• Design
• Multimedia
• Mode
• Musikwirtschaft, insbesondere Musikverwertung
• Audiovision und Film, insbesondere Filmverwertung
• Medien- und Verlagswesen
• Grafik
• Werbewirtschaft

Wer wird gefördert:
Förderbar sind alle ZT-GründerInnen  und JungunternehmerInnen (max. 5 Jahre nach Aufrechtmeldung der Befugnis) mit Kanzleisitz/Hauptbetriebsstandort in Kärnten, die im Zuge ihrer Tätigkeit Kreativwirtschaftsleistungen in Anspruch nehmen.

Förderung:
Die Förderung erfolgt in Form von nicht rückzahlbaren Zuschüssen in Höhe von 50 % der förderbaren Kosten und ist mit EUR 500,- begrenzt.

Laufzeit KreativPrämie: Call von Mai bis Nov. 2015

Abwicklung: Abteilung 7 des Amtes der Kärntner Landesregierung, es stehen heuer insgesamt EUR 105.000,- zur Verfügung.

Das Antragsformular wird mit Ende April online auf www.ktn.gv.at > Service > Förderungen verfügbar sein.

Beitrag drucken

AUFBAUEND – ZiviltechnikerInnen gestalten Zukunft

Die Kammer der ZiviltechnikerInnen für Steiermark und Kärnten lädt gemeinsam mit dem Architektur Haus Kärnten im Rahmen der Architekturfilmtage 2015 mit dem Volkskino Klagenfurt zu einem Abend mit Gesprächen zur Baukultur in Kärnten sowie zur Präsentation von Beiträgen der ORF-Sendereihe "AUFBAUEND – ZiviltechnikerInnen gestalten Zukunft".

Wann?
Do, 07.05.2015 um 19.15 Uhr

Wo?
im Volkskino Klagenfurt im Rahmen der Architekturfilmtage 2015
Kinoplatz 3, 9020 Klagenfurt

EINTRITT FREI!
Kartenreservierung an der Abendkasse im Volkskino:
Kinoplatz 3, A-9020 Klagenfurt 
T +43-463-319880 
E volkskino@aon.at
 

Weitere Informationen

Shortlinks

Community

Videos

Video öffnen