Kammer der ZiviltechnikerInnen
für Steiermark und Kärnten

Home | Sitemap | Impressum | Kontakt    

A A A

 

  • .

  • ..

  • ...

  • Wertekatalog

Wir sind für Sie da - Öffnungszeiten während der Weihnachtsferien

Wie jedes Jahr sind die MitarbeiterInnen und Mitarbeiter der Kammer in Graz auch in den Weihnachtsferien von 8.00 bis 14.30 Uhr für Sie da (nur am 24. und 31.12.2014 ist die Kammerdirektion geschlossen).

Das Kammerlokal in Klagenfurt ist vom 24.12.2014 bis 6.1.2015 geschlossen.
Ab 7.1.2015 erreichen Sie uns wieder zu den gewohnten Zeiten.

Wir wünschen Ihnen frohe Festtage und ein gutes Neues Jahr!

Beitrag drucken

Preisdruck bei Planungsleistungen

In einer Diplomarbeit an der TU Graz wurde der Zusammenhang zwischen Honorar und der Qualität der Planungsleistung untersucht.

Eine Zusammenfassung dieser Diplomarbeit finden Sie hier.

Beitrag drucken

GesbR-Reformgesetz

Durch das Bundesgesetzblatt I Nr. 83/2014 kommt es zu einer Neufassung der Regelungen zur Gesellschaft bürgerlichen Rechts. Diesbezüglich kommt es im Allgemeinen bürgerlichen Gesetzbuch zu einer Neuaufstellung des 27. Hauptstückes. Dadurch soll es zur Erhöhung der Rechtssicherheit bei der GesbR kommen.

Die Änderungen treten mit 1. Jänner 2015 in Kraft.

Weitere Informationen


Foto: Helga Rader

Neue ZiviltechnikerInnen in Klagenfurt vereidigt

Am 16.12.2014 wurden von Herrn Landesrat Christian Ragger im Beisein von Herrn Vizepräsident Architekt Reinhard Hohenwarter drei neue ZiviltechnikerInnen vereidigt:

Architektin Dipl.-Ing. Barbara Abel aus Klagenfurt

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Kuchling, Ingenieurkonsulent für Bauingenieurwesen/Projektmanagement, aus Köstenberg

Dipl.-Ing. Johannes Melcher, Ingenieurkonsulent für Wirtschaftsingenieurwesen/Bauingenieurwissenschaften, aus Wolfsberg

 LR Ragger strich die Wichtigkeit und Verantwortung des Berufsstandes hervor und wünschte den neuen ZiviltechnikerInnen alles Gute.

Die Kammer begrüßte ihre neuen Mitglieder!

Mehr dazu im Landespressetext: ANGELOBUNG

Beitrag drucken

Basiswert ab 1.1.2015 neu

Die Verhandlungen über die Anpassung des Basiswertes und der Honorarindices sind abgeschlossen. Ab 1.1.2015 gelten folgende Werte:

Basiswert: 79,08
Index Straße: 8,63
Index Vermessung: 7,11

Der Erhöhungsfaktor für den Basiswert und die Indices beträgt 1,01836.

Weitere Informationen finden Sie auf der website der Bundeskammer.

Beitrag drucken

Ferialarbeit

Viele ZiviltechnikerInnen bieten jungen Leuten (SchülerInnen/StudentInnen) die Möglichkeit Berufspraxis zu erwerben. Bei den Ferialjobs unterscheidet man zwischen einem echten Ferialpraktikum, einem Ferialarbeitsverhältnis bzw. einem Volontariat.

Zu beachten ist jedoch, dass die Kriterien eines echten Ferialpraktikums seitens der GKK sehr eng ausgelegt werden. Es ist im Einzelfall zu überprüfen, ob diese tatsächlich vorliegen.

Weitere Informationen


v.l.n.r. Tropper, Majcen, Menasse, Fuxjaeger

Kammervollversammlung - Regionen und Vergabe

Höhepunkt der heurigen Kammervollversammlung war der Vortrag von Robert Menasse mit dem durchaus provokanten Titel „WAS WIR TEILEN UND WAS UNS VERBINDET – Versuch über die Freiheit beim Bau eines gemeinsamen Hauses“. Menasse wies dabei darauf hin, dass die Bedeutung der Nationalstaaten in der EU weiter zurückgehen werde. Er sieht im Bedeutungsverlust und der Überwindung der Nationalstaaten eine schon in den Anfängen der EU festgelegte Notwendigkeit. In diesem Sinn sprach er sich für eine Stärkung der Regionen aus, blieb allerdings in der folgenden Diskussion konkrete Antworten auf die Fragen, wie das gelingen könne, und wie sich die Regionen definieren, schuldig.

Neben Landtagspräsident Franz Majcen und Landesbaudirektor DI Andreas Tropper konnte Präsident DI Gerald Fuxjäger mehr als 100 Gäste, darunter viele Mitglieder und VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung, wie auch die Präsidentin der Kammer der WirtschaftstreuhänderInnen, Mag. Michaela Christiner, begrüßen.

Weitere Informationen

Shortlinks

Community

Videos