A A A

 

  • Logo

     

    Alle Ziviltechnikerinnen und Ziviltechniker sind eingeladen, das Logo unserer Berufsgruppe für eigene Werbe- und Kommunikationszecke zu verwenden.

     

    Das Logo darf aber nicht verändert oder für andere Zwecke verwendet werden.

  • Beste Vergabe.at


Foto: Zerbro / Fotolia

ZT haben beim Bauen den Plan - Kleine Zeitung vom 31.07.2020

Präsident Dipl.-Ing. Gerald Fuxjäger und Vizepräsidentin Dipl.-Ing. Barbara Frediani-Gasser informieren über die 160-jährige Geschichte des Berufsstandes, die Leistungen der ZiviltechnikerInnen und die Bedeutung ihrer Unabhängigkeit als "technische NotarInnen".

Den gesamten Beitrag finden Sie hier.

Beitrag drucken


Foto: Klaus Eppele / Fotolia

Ferialarbeit

Viele ZiviltechnikerInnen bieten jungen Leuten (SchülerInnen/StudentInnen) die Möglichkeit, Berufspraxis zu erwerben. Bei den Ferialjobs unterscheidet man zwischen einem echten Ferialpraktikum, einem Ferialarbeitsverhältnis bzw. einem Volontariat.

Zu beachten ist jedoch, dass die Kriterien eines echten Ferialpraktikums seitens der ÖKK sehr eng ausgelegt werden. Es ist im Einzelfall zu überprüfen, ob diese tatsächlich vorliegen.

Weitere Informationen


Foto: momius / Fotolia

European Heritage Awards und Europa Nostra Awards 2021

Die “European Heritage Awards | Europa Nostra Awards” wurden 2002 von der Europäischen Kommission ins Leben gerufen und werden seitdem von der NGO Europa Nostra organisiert und durchgeführt.

Ziele der Auszeichnungen sind die Anerkennung und Hervorhebung von Erfolgen und uneigennütziges Engagement im Bereich des kulturellen Erbes. Die Preise werden für beispielhafte Leistungen in den folgenden vier Kategorien verliehen.

• Erhaltung
• Forschung
• Engagierter Service für das Kulturerbe
• Bildung, Ausbildung und Sensibilisierung

Einreichfrist: 01.10.2020

Infos unter www.europeanheritageawards.eu/apply/

Weitere Informationen

GerambRose 2020

Aufgrund der Corona-Maßnahmen wurde die Einreichfrist für die GerambRose 2020 verlängert, nun konnte damit ein Rekordergebnis an Einreichungen seit der Neuausrichtung im Jahr 2010 erzielt werden.

Die fünfköpfige Jury wird in einem ersten Durchgang auf Basis der eingereichten Unterlagen eine erste Auswahl treffen. Danach werden nach einer Besichtigung der in der ersten Stufe ausgewählten Projekte im Spätsommer die PreisträgerInnen gekürt. Die Preisverleihung findet im Herbst 2020 statt, eine steiermarkweite Wanderausstellung ist wieder für Frühjahr 2021 geplant.

Den gesamten Pressetext finden Sie hier.

Weitere Informationen

Beitrag drucken

Ziviltechnikerinnen-Tage 2020

Termin: 01. bis 03.10.2020

Ort: Linz

In nun schon langjähriger Tradition veranstaltet der AS der Ziviltechnikerinnen auch dieses Jahr wieder die Ziviltechnikerinnen-Tage 2020, um die Aufmerksamkeit verstärkt auf die weiblichen Ziviltechnikerinnen zu lenken und diese auch zu fördern. Dieses Jahr steht das Thema Networking im Vordergrund. Es werden wieder Workshops, Vorträge und Führungen angeboten.

Hier gelangen Sie zur Anmeldung.

Weitere Informationen

Beitrag drucken


Foto: Fotodesign / Fotolia

Sanierungsscheck für den mehrgeschoßigen Wohnbau

Die Förderungsaktion "Sanierungsscheck für Private" des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) wird weitergeführt. Damit werden thermische Gebäudesanierungen unterstützt und ein weiterer wesentlicher Schritt zur Klimaneutralität 2040 Österreichs gesetzt.

Die Antragstellung ist ab 11. Mai 2020 möglich und kann in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Budgetmittel bis längstens 31. Dezember 2020 ausschließlich online erfolgen.

Die Umsetzung der geförderten Maßnahmen muss zwischen dem 1. Jänner 2020 und dem 30. Juni 2022 erfolgen.

Weitere Informationen

Beitrag drucken


LPD/Sucher

Neue Ziviltechniker in Kärnten

Am 30. Juli 2020 wurden von Herrn Landesrat Sebastian Schuschnig im Beisein von Frau Vizepräsidentin Architektin Barbara Frediani-Gasser folgende Ziviltechniker vereidigt:

Herr DI Robert Eder, Zivilingenieur für Bauingenieurwesen, Spittal an der Drau
Herr Architekt Lucian-Constantin Enache, Architekt, St. Stefan
Herr DI Andreas Maitisch, Ingenieurkonsulent für Raumplanung und Raumordnung, Villach
Herr DI Heinz Anton Pflügl, Ingenieurkonsulent für Bauingenieurwesen, Spittal an der Drau

Mehr dazu auch im Landespressedienst.

Die Kammer heißt ihre neuen Mitglieder herzlich willkommen!

Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner