News

Das Griss um Grund & Boden

Foto: Andreas Guecklhorn / unsplash

Unter dem Titel "Das Griss um Grund & Boden" stand das letzte Diskussionsformat "Talk am Ring" von SPIRIT of Styria, bei dem Architekt Gernot Kupfer von der Kammer der Ziviltechniker:innen gemeinsam mit WKO Immobilien-Fachgruppen-Obmann Gerald Gollenz, Ökosolar GmbH Geschäftsführer Bernd Lippacher sowie dem Liebocher Bürgermeister Stefan Helmreich und Jakob Frei, Bürgermeister der Gemeinde Hart bei Graz, der zentralen Frage auf den Grund ging: „Wie bauen, ohne unsere Zukunft zu verbauen?“. Themen waren neben dem steigenden Druck auf die begrenzten Ressourcen Grund und Boden, Flächenfraß, Zersiedelung, Leerstände, zahnlose Gesetzgebung in Sachen Raumordnung sowie dazugehörige Kompetenzverteilungen und Lösungsvorschläge.

Den gesamten Artikel (Ausgabe 05) können Sie hier (Seite 44 - 51) nachlesen.