News

Quartiere: Neuer Lebensraum für Menschen - heute und morgen

Präsentation der neuen Booklets zur Quartiersentwicklung, zu blau-grünen Infrastrukturen, Mobilität und Energieraumplanung

Foto: geopho

Wie Quartiersentwicklung im urbanen und ländlichen Raum gelingen kann und welche Rolle blau-grüne Infrastrukturen, Mobilität und Energieraumplanung für Klimaschutz, Umwelt und Lebensqualität spielen, diskutierten Expertinnen und Experten bei der Veranstaltung „Quartiersentwicklung klimafit gestalten“ am 28.4.2022. Zu Beginn der Veranstaltung führte eine hochinteressante Exkursion durch das Quartier der Smart City Graz. Präsentiert wurden der Wohnbau Smart City Süd durch Pentaplan ZT GmbH, der Science Tower durch Markus Pernthaler Architekten, die Volksschule SmartCity Leopoldinum durch Architektin Alexa Zahn und das Stadtteilmanagement greenLAB durch die Stadtlabor GmbH.

Nach anschließenden Vorträgen zur Smart City Graz durch Stadtbaudirektor Bertram Werle und Smart City-Projektleiter Kai-Uwe Hoffer sowie Einblicken in die Quartiersentwicklung der ländlichen Steiermark bis hin nach Stockholm diskutierte eine bunte Expert:innenrunde über genutzte und vergebene Chancen der Quartiersentwicklung, Vorhandensein oder Nichtvorhandensein gesetzlicher Rahmenbedingungen,  starkes oder fehlendes Rückgrat der Politik und Verantwortlichkeiten von Planer:innen bzw. jeder und jedes Einzelnen. Die Moderatorin, Klimatologin und Hydrogeologin Christa Kummer fasste die einhellige Meinung der Teilnehmer:innen gezielt zusammen: „Die notwendigen Instrumente für gute Quartiersentwicklung gibt es, wir wissen wie sie anzuwenden sind, jetzt wir müssen es nur tun!“. Vertreter:innen der ZT Kammer sowie der Verwaltungen der Stadt Graz und des Landes Steiermark fügten hinzu: „Wir bleiben dran!"

Ganz besonders bedanken wir uns bei unseren Gastgeber:innen, allen voran bei Andrea Schulte-Adrianakis, Direktorin der Volksschule SmartCity Leopoldinum sowie dem hervorragenden Kinderchor. Die über 100 Veranstaltungsgäste wurden von ihnen herzlichst willkommen geheißen.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die vier druckfrischen Booklets zu Themen der Quartiersentwicklung präsentiert, die konkrete Handlungsanweisungen zur Umsetzung mit Blick über den Tellerrand bieten. Hier stehen sie zum Download bereit: 

Quartiersentwicklung im urbanen und ländlichen Raum

Blau-grüne Infrastrukuren

Mobilität

Energieraumplanung