News

Bau- und Freizeitmesse in Klagenfurt – erfolgreiche Sonderedition

Foto: ZT Kammer

Von 1. bis 3. April 2022 fand mit über 40.000 Besucher:innen eine sehr erfolgreiche Sonderedition der Baumesse in Klagenfurt statt, bei der auch die Ziviltechniker:innen Kärntens wieder mit einem eigenen Stand und zahlreichen Programmpunkten vertreten waren. Architekt DI Werner-Lorenz Kircher entrichtete bei der Eröffnung Grußworte und unterstrich dabei die Bedeutung sowohl der Bauwirtschaft als auch der Berufsgruppe der Ziviltechniker:innen in Kärnten.

In individuellen Planungsgesprächen teilten Kolleg:innen der Fachbereiche Architektur, Vermessungswesen und Geologie ihre Expertise mit zahlreichen Besucher:innen und informierten in der Baulounge zu den Themen „Baugrund und Eigenheim“, „Wohnbauförderung und Sanierung“, „Chancen und Risiken des Baugrundes“ und „Energie- und ressourcensparendes Bauen“.

Zum wiederholten Male fand auch das beliebte Architektur-Speeddating statt, bei dem Bauherr:innen konkrete Anliegen gleichzeitig mit mehreren Architekt:innen besprechen konnten.

Für 2023 ist wieder eine reguläre Durchführung der Häuslbauermesse vom 24. bis 26. Februar 2023 geplant.

Näheres dazu auch in der Presseaussendung des Landespressedienstes.

Fotos: ZT Kammer