Home | Sitemap | Impressum | Kontakt    

A A A

 

Startseite > Wettbewerbe / Preise

20.04.2018

Auslandsstipendium für Medienkunst

Das Bundeskanzleramt, Sektion für Kunst und Kultur, hat im Banff Centre in Kanada einen Stipendienplatz geschaffen und vergibt diesen im Rahmen dieser Ausschreibung.

Die Dotierung beträgt EUR 2.400,-- und umfasst die Kosten für den Aufenthalt (Atelier, Wohnen, Essen), für Reisekosten wird zusätzlich ein Pauschalbetrag in Höhe von EUR 1.200,-- zur Verfügung gestellt.

Einreichfrist: 31.05.2018

Weitere Informationen.

Beitrag drucken

20.04.2018

Startstipendium 2018 Bildende Kunst, Architektur und Design, Fotografie und Medienkunst

Das Bundeskanzleramt, Sektion für Kunst und Kultur, vergibt Startstipendien. Diese stellen eine Anerkennung und Förderung für das Schaffen junger Künstlerinnen und Künstler dar. Sie sollen die künstlerische Entwicklung vorantreiben und den Einstieg in die österreichische und internationale Kunstszene erleichtern.

Stipendienanzahl: Insgesamt 30 Stipendien in folgenden Bereichen

• Bildende Kunst (10 Stipendien)
• Architektur und Design (10 Stipendien)
• Fotografie (5 Stipendien)
• Medienkunst (5 Stipendien)

Einreichfrist: 15.07.2018

Weitere Informationen.

 

Beitrag drucken

26.03.2018

SUPsystem in Cannes ausgezeichnet

Großer Erfolg für Architekt Dipl.-Ing. Guido Romanus STROHECKER:
Sein Unternehmen SUPsystem wurde am 14.03.2018 beim Urban Future Award 2018 im Rahmen der MIPIM – der bedeutendsten Immobilienmesse der Welt – für das Smart Urban Park System mit dem zweiten Platz in der Kategorie Big Urban Projects ausgezeichnet. Paul Finch, Editing Director des britischen Fachmagazins Architectural Review, führte durch die Zeremonie, die im berühmten Marriott direkt am weltberühmten Boulevard de la Croisette in Cannes stattfand. „Dieses Parksystem könnte weltweit in jeder Stadt der Welt installiert werden und für einen völlig neuen Zugang zum Thema E-Mobilität sorgen“, erklärte Finch stellvertretend für die Jury.

Weitere Informationen

Beitrag drucken

13.12.2017

GerambRose 2018

Der vom Verein BauKultur Steiermark ausgelobte Architekturpreis wird 2018 in drei Kategorien mit folgenden Themenschwerpunkten vergeben:

  • Öffentliche Räume
  • Gemeinschaftliche Räume
  • Private Räume 

ArchitektInnen und Bauherrschaften sind gleichermaßen aufgerufen, Bauten, die seit 2010 entstanden sind, in einer der drei Kategorien bis zum 23. April 2018 einzureichen.

Die Jury besteht aus den Architektinnen und Architekten Alfred Bramberger, Hans Gangoly, Christian Matt, Georg Moosbrugger und Maruša Zorec.

Die Preisverleihung zur GerambRose 2018 wird im Herbst 2018 stattfinden.

Ausschreibung

Formblatt Einreichung

Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner