A A A

 

Startseite > ZT-Befugnis

01.07.2019

Voraussetzungen für die Erlangung der Befugnis

Die Voraussetzungen für die Verleihung der Ziviltechnikerbefugnis und die Eintragung in das Berufsverzeichnis sind:

  • die österreichische Staatsbürgerschaft oder die Staatsbürgerschaft eines EU- oder EWR-Staates, Staatsangehörigkeit der Schweizerischen Eidgenossenschaft oder durch sonstige zwischenstaatliche Vereinbarungen den österr. Staatsbürgern gleichgestellte Personen.
  • Absolvierung eines facheinschlägigen Hochschul- oder Fachhochschulstudiums
  • eine dreijährige Praxis im Bereich der angestrebten Befugnis, wovon ein Jahr während des Masterstudiums oder des letzten Abschnittes des Diplomstudiums absolviert werden kann.
  • die erfolgreiche Ablegung der Ziviltechnikerprüfung

Weitere Informationen

01.07.2019

Ansuchen um Verleihung der ZT-Befugnis

Übersicht der erforderlichen Unterlagen:

  • Muster für den Antrag an das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
  • Ziviltechnikerprüfungszeugnis
  • Erklärung

Unterlagen für die Verleihung der ZT-Befugnis im Word-Format oder als pdf-file.

Formular für Inanspruchnahme der Neugründungs-Förderung als pdf-file.

Information Steuerbegünstigungen für Neugründungen

Beitrag drucken

01.01.2017

ZT-Ausweis

Das Bestellformular finden Sie hier.

Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner