Home | Sitemap | Impressum | Kontakt    

A A A

 

Startseite > Standesregeln

09.01.2015

Standesregeln

Mit der 217. Verordnung der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten, Zl. 49/14, wurden die Standesregeln in den  Punkten 1. und 4. geändert.

In Punkt 1.1. lautet der erste Satz wie folgt: "Der Ziviltechniker hat die ihm verliehene Befugnis unter Beachtung der einschlägigen Gesetze gewissenhaft auszuüben, insbesondere auch unter Beachtung der arbeits- und sozialrechtlichen Regelungen".

Die Punkte 4.1 bis 4.7. erhalten die Bezeichnungen 4.2. bis 4.8., folgender Punkt 4.1. wird neu eingefügt:
"Bei der Beschäftigung von Mitarbeitern hat der Ziviltechniker die arbeits- und sozialrechtlichen Regelungen zu beachten".

Die Änderung ist am 1.1.2015 in Kraft getreten.

Den Volltext der Standesregeln finden Sie hier.

Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner