GerambRose 2020

Aufgrund der Corona-Maßnahmen wurde die Einreichfrist für die GerambRose 2020 verlängert, nun konnte damit ein Rekordergebnis an Einreichungen seit der Neuausrichtung im Jahr 2010 erzielt werden.

Die fünfköpfige Jury wird in einem ersten Durchgang auf Basis der eingereichten Unterlagen eine erste Auswahl treffen. Danach werden nach einer Besichtigung der in der ersten Stufe ausgewählten Projekte im Spätsommer die PreisträgerInnen gekürt. Die Preisverleihung findet im Herbst 2020 statt, eine steiermarkweite Wanderausstellung ist wieder für Frühjahr 2021 geplant.

Den gesamten Pressetext finden Sie hier.

Weitere Informationen


Zurück zur Übersicht


Beitrag drucken