Foto: HdA/Birgit Wilpernig

Kärnten baut vor - Erstellung der baukulturellen Leitlinien für das Land Kärnten

Vor zwei Jahren wurden die baukulturellen Leitlinien des Bundes beschlossen. Das nahm die Kärntner Landesregierung zum Anlass, diese für den Wirkungsbereich des Landes zu adaptieren und in den nächsten Monaten Leitlinien und ein Impulsprogramm für Kärnten zu entwickeln.
Am 8.5.2019 fanden dazu im Architekturhaus Kärnten zwei Workshops zu den Themen: „Bindung von Fördermitteln an Qualitätskriterien“ und „Prozesse und Verfahren“ statt. Vizepräsidentin Arch. DI Frediani-Gasser und Wettbewerbsreferent Arch. DI Kirchner referierten im Rahmen der Veranstaltung, warum professionelle Projektvorbereitung, Bürgerbeteiligung und Planungswettbewerbe wichtig sind, damit ein Projekt zum Erfolg wird.

Mehr zum Thema und die weiteren Termine finden Sie hier.
 


Zurück zur Übersicht


Beitrag drucken