Ressourcenschonung
Im Vergleich zur Bewertung der Betriebsenergie wird der in den Materialien gebundenen grauen Energie kaum Beachtung geschenkt. Durch eine reflektierte Wahl der Baustoffe über die Berücksichtigung des Energieeinsatzes bei der Produktion und dem Transport der eingesetzten Materialien wird nachhaltiges Bauen erst möglich. Das Erreichen von Klimazielen rückt in den Bereich des Möglichen.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 326 Bewertungen - 2.34 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
interkommunale Zusammenarbeit
08.05.2014, 13:07
Beitrag: #1
interkommunale Zusammenarbeit
In Niederösterreich (nördliches Wiener Umland) wird mit der regionalen Leitplanung ein neuer Versuch unternommen, die Siedlungs- und Standortentwicklung und Vernetzung der Naturräume bereits auf überörtlich regionaler Ebene festzulegen.

Die Festlegung und Umsetzung regionaler Ziele, Grundsätze und Maßnahmen der Raumentwicklung erfolgt durch partnerschaftlicher Aufgabenteilung und Kompetenzbündelung von Gemeinden und Land. Im Rahmen dieses Regionalen Raumordnungsprogramms sollen beispielsweise künftig noch mögliche Betriebsansiedelungen je Standortgemeinde in ihrer Ausdehnung eingeschränkt werden. Ziel ist die Förderung von interkommunalen Zusammenschlüssen und regionaler Abstimmung. Das Programm befindet sich derzeit noch in Ausarbeitung. Die Rechtskraft des regionalen Leitplanes wird mit Anfang 2015 erwartet.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Geben Sie diesem Benutzer eine Bewertung
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste