A A A

 

Startseite > Service > ZT-Informationen > Mitteilungen der Kammer

Kein schöner Land - Baukulturspiel

Das Gesellschaftsspiel "Kein schöner Land" inklusive Aktivitäten-Buch und Wohnformen-Quartett wurde vom Architektur_Spiel_Raum_Kärnten sowie dem Architektur Haus Kärnten mit Unterstützung der ZT Kammer entwickelt und weckt auf spielerische Art und Weise das Interesse an den Zusammenhängen von Raumordnung, Baukultur, Mobilität und Klimaschutz.

Ziel ist es, unterschiedliche Wohn- und Siedlungsformen in Kärnten sowie deren Vor- und Nachteile aufzuzeigen.

Alle drei Teile sind ab sofort beim Architektur Haus Kärnten (office@architektur-kaernten.at) sowie beim Architektur_Spiel_Raum_Kärnten (mail@architektur-spiel-raum.at) erhältlich.

Sowohl Erwachsenen als auch jungen Menschen soll vermittelt werden, dass ihre Entscheidung, wo und wie sie wohnen (wollen), einen großen Einfluss auf ihr Leben hat (Kauf- oder Errichtungskosten, Mobilität, Zeitaufwand, Bodenverbrauch, Infrastruktur etc).

Das Brettspiel, das Aktivitäten-Buch sowie das Quartett ergänzen einander, können aber auch unabhängig  voneinander verwendet werden:

  • Ein Gesellschaftsspiel für Groß und Klein weckt auf spielerische Art und Weise das Interesse am Thema und vermittelt eine Menge Wissen dazu. Wer ist zuerst am Ziel?
  • Ein Aktivitäten-Buch erklärt Begriffe und Zusammenhänge und regt zum Mitmachen an. Wo und wie wohnen wir eigentlich?
  • Ein Quartett stellt Best-Practice-Beispiele unterschiedlicher Wohnformen in Kärnten vor und ermöglicht einen einfachen Vergleich. Welche Wohnform gewinnt?

Weitere Informationen zum Spiel sowie zu den Kosten und Versandbedingungen finden Sie hier.


Zurück zur Übersicht


Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner