A A A

 

Startseite > Service > ZT-Informationen > Mitteilungen der Kammer

YesWePlan - Umfrage

Europäische Umfrage zur Gleichstellung der Geschlechter und zur Karriereentwicklung in Architektur und Bauingenieurwesen. Diese wird im Rahmen des Erasmus+ Projektes „YesWePlan!“ - das von der Bundeskammer ZT – Ausschuss Ziviltechnikerinnen als Lead Partner Organisation geleitet wird und dem auch Partnerorganisationen aus Deutschland, Frankreich, Slowenien und Spanien angehören  durchgeführt. 

Link zum Fragebogen

Link zum Projekt

Der Online-Fragebogen ist bis Ende Mai 2021 zugänglich; die Ergebnisse der Umfrage und die daraus abgeleiteten Aktionspläne werden voraussichtlich ab Juli 2021 veröffentlicht.

Ziel der Umfrage ist es, geschlechtsspezifische Ungleichheiten, die innerhalb dieser Berufe noch bestehen könnten, genau zu identifizieren, um dann in einem zweiten Schritt im Rahmen des Projektes geeignete Maßnahmen zur Förderung fairer Karrierechancen zu entwickeln und zu empfehlen.

Wichtige Hinweise:

  • Der Fragebogen richtet sich ausschließlich an Architekt*innen, Bauingenieur*innen, Stadtplaner*innen, Landschaftsarchitekt*innen und Innenarchitekt*innen.
  • Die Befragten müssen ihr Studium abgeschlossen haben und seit mindestens 1 Jahr in einem dieser Berufe gearbeitet haben.
  • Bitte beachten: Der Fragebogen richtet sich gleichermaßen an Männer, Frauen und nicht-binäre/genderqueere Personen.
  • Die Antworten werden vollkommen anonym ausgewertet.

Zusätzlich zu diesem Fragebogen werden Kurzinterviews durchgeführt, um bestimmte Bereiche zu vertiefen. Personen, die Interesse haben, auch für ein Interview zur Verfügung zu stehen wenden sich bitte an: cornelia.hammerschlag@arching.at

 


Zurück zur Übersicht


Beitrag drucken

Shortlinks

Community

Videos

Video - Galerie

Partner